Mount Everesting am Hermann – Wir sind dabei!

Mounteveresting am Hermann

Radeln für den guten Zweck:
8.848 Höhenmeter
288 km
60 x mit dem Rennrad den Berg hinauf

Wir unterstützen das Event als Partner:
Extremsportler Basti Schünke nimmt die Herausforderung an – und das alles, um maximal Spenden für die Frühchen in der Familienklinik in Detmold zu sammeln. Nonstop an einem Tag, bis die Strecke gefahren ist.

Das Extremsport-Event des Jahres: auf dem unteren Parkplatz wird das Basislager aufgeschlagen. Neben Sponsoren und Veranstaltern wird hier auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Seid dabei und feuert Basti an! Auch werden noch Sponsoren und Spender gesucht. Seid dabei – 100% der Einnahmen gehen an die Gesundheitsstiftung Lippe!

Mut zu mehr Beinfreiheit!

Aufgepasst: Wer sich zwischen 03.04. und 25.05.2018 zur HYPOXI-Aktion „Mut zu mehr Beinfreiheit“ anmeldet, nimmt an der Verlosung von 1x HYPOXI-Intensivmonat teil!

HYPOXI und LIPÖDEM

Andrea Stiller, Lipödempatientin & HYPOXI-Kundin

Lipödeme gehören zu den häufigen Frauenkrankheiten. Doch nur selten wird die Fettverteilungsstörung thematisiert.

Damit macht der Lipödem Blog nun Schluss und berichtet über begleitende Behandlungsmöglichkeiten mithilfe der HYPOXI-Methode.

Die Ursache für Schwellungen und Reiterhosen ist vermutlich hormonell bedingt. Das Lipödem ist nicht heilbar. Selbst eine Liposuktion (Fettabsaugung) heilt das Lipödem nicht, lindert jedoch die begleitenden Beschwerden. Sie wird von den Krankenkassen in der Regel nicht übernommen.

Der Lipödem Blog begleitet acht Frauen beim HYPOXI-Lipödem Training. Neben den „normalen“ Wirkungen von HYPOXI, wie z.B. Umfangsverlust und Gewichtsverlust, konnten die Damen über einen Anstieg ihrer Lebensqualität berichten.

Mehr Lebensqualität mit HYPOXI?

Dr. Manuel Cornely, Leiter der CG Lympha, der Praxis für Operative Lymphologie am St. Hildegardis Krankenhaus in Köln übernahm die Erstuntersuchung der Probandinnen sowie die Endvermessung.

Erfahrungsberichte und viele weitere Informationen

zum Thema Lipödem finden Sie im Lipödem Blog.

Sie haben ein Lipödem? – Diskutieren Sie mit uns bei Facebook

 

Andrea Stiller (46):

„Liebe Leserin! Meine Erfolge mit der HYPOXI®-Methode haben mich dazu bewegt, über meine Erlebnisse zu erzählen. Lange Jahre hatte ich kein positives Körper – und Lebensgefühl mehr. Sicher können Sie dies nachvollziehen und wissen um die Umstände im privaten sowie evtl. auch im beruflichen Umfeld. Die Einschränkungen in der Lebensqualität und die schleichende Ohnmacht, dass man eh nichts verändern kann. Letztendlich bleibt einem nur die Gewissheit, dass nur eine Fettabsaugung hilft, die ich mir finanziell aber nicht leisten konnte. Lange war ich auf der Suche nach einem bezahlbaren Ausweg. Mit der HYPOXI®-Methode habe ich eine Alternative zur Absaugung gefunden, die mein Leben um 180° verändert hat.

Ich bin heute wieder voller Lebenslust und fühle mich endlich wieder begehrenswert. HYPOXI hat mich hierbei maßgeblich unterstützt und dafür bin ich unendlich dankbar. Haben auch Sie den Mut zur Veränderung. Hierbei wünsche ich Ihnen viel Erfolg.

Es lohnt sich!
Ihre Andrea Stiller“  

(Quelle: http://lipoedem-blog.de)